Judes macht es Dir leicht, nachhaltig zu wickeln

Kinderleicht anzuwenden, gesund für Dein Baby und gut für den Planeten.

Risikofrei ausprobieren mit unserer 100-Tage Geld-zurück-Garantie für das Probier-Set.


Judes’ Kunden haben schon 117.000 kg Plastikmüll eingespart.

Stoffwindeln kaufen bei Judes Family

Warum Judes?

Der Plastikmüll von Wegwerfwindeln ist unerträglich? Du sagst es.
Stoffwindeln sind zu kompliziert? Fanden wir auch.


Deshalb haben wir Judes entwickelt. Unser Ziel:

Die einfachste Windel der Welt, die wirklich nachhaltig ist.


Es hat sich ausgezahlt, Eltern lieben es:

4.8 Bewertungsschnitt (basierend auf über 1000 Produktbewertungen) 

Nele und Leon,

Gründer von Judes, Eltern von Fiete (1)

Wie funktioniert Judes? Einfach!

Eine wasserdichte Überhose, eine saugstarke Innenwindel.

Judes Family, der Stoffwindelshop

Eine wasserdichte Überhose, eine saugstarke Innenwindel.

97 von 100 KundInnen finden das Wickeln mit Judes überraschend einfach.

Was unsere Eltern sagen

Warum Judes es Dir so leicht macht

Waschen? Ja, aber einfach und hygienisch.

Das Judes Windelvlies trennt das Gröbste von der Windel. Die Innenwindel fängt die Pipi auf und wird bei 60°C wieder rein.

Lese hier weiter.

Unpraktisch unterwegs? Nicht mit Judes.

Kitas lieben sie, auf Reisen und auch im Urlaub ist es wirklich einfach.

Lese hier weiter.

Dicker Windelpo? Das war einmal.

Mit Judes passen Klamotten in Normalgröße.

Lese hier weiter.

Wie gut halten sie dicht? Besser.

Diese Antwort überrascht viele. Judes halten besser dicht als Einwegwindeln.

Lese hier weiter.

Die besten Stoffwindeln kaufen

Wie starte ich mit Judes?

Beantworte uns ein paar Fragen und wir stellen Dir das richtige Set für Dein Baby zusammen!

Unsere Zufriedenheitsgarantie:

Wenn du Judes nicht einfach findest, erhältst du dein Geld zurück! Für das Probier-Set erhältst du unsere 100 Tage Geld-zurück-Garantie. Auch wenn du Judes genutzt hast.

Wie starte ich mit Judes?

Beantworte uns ein paar Fragen und wir stellen Dir das richtige Set für Dein Baby zusammen!

Unsere Zufriedenheitsgarantie:

Wenn du Judes nicht einfach findest, erhältst du dein Geld zurück! Für das Probier-Set erhältst du unsere 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Auch wenn du Judes genutzt hast.

Im Mittelwert gibt eine Familie pro Kind 2.000 Euro für Wegwerfwindeln aus und generiert 1,2 Tonnen Plastikmüll.


Jede Einwegwindel, die seit 1949 hergestellt wurde, existiert noch.

Judes sind:

Made in Europe

Wir stellen bei einem uns persönlich bekannten Hersteller her. Dabei achten wir auf faire Arbeitsbedingungen.

Gesund

Mit Judes wird die zarte Haut Deines Babys von einem weichen, atmenden und anpassungsfähigen Stoff geschützt. Der Hitzestau wie bei Wegwerfwindeln ensteht bei Judes nicht.

Nachhaltig

Unsere Innenwindel ist aus Bio-Baumwolle. Die Judes Überhose wird aus recycelten Plastikflaschen gefertigt.

For a radical change,

start at the bottom.

Dein Stoffwindelshop für dich

Judes

Überhose: Aus recycelten Plastikflaschen

Innenwindel: Aus Bio-Baumwolle

Atmungsaktiv und antibaktieriell

Preiswerter als Wegwerfwindeln

Wiederverwendbar

Wegwerfwindeln

ca. 1 Tonne Plastikmüll pro Kind

Schädliche Chemikalien

Erhöhte Temperatur und Hitzestau

Ca. 2000€ pro Kind

Weder recyclebar, noch vollständig entsorgbar

FAQs


Warum sind Judes gesünder

als Wegwerfwindeln?

In Einwegwindeln kann die Luft nicht optimal zirkulieren. Dies führt zu einem unnatürlich warmen Milieu - amerikanische Forscher haben in Wegwerfwindeln um bis zu 10% erhöhte Temperaturen gemessen. Dies kann zu wunden Stellen und einer unnatürlichen Entwicklung führen.


Ausführlichere Infos findest Du auf unserer FAQ Seite.

Warum sind Judes so einfach

in der Anwendung?

Wir haben dazu ein Erklärvideo auf Instagram gestellt - hier findest Du unseren Account.


Wir haben Judes so entwickelt, dass sie in der Anwendung wie Einwegwindeln sind. Das An- und Ausziehen findet auf die gleiche Art statt. Wir haben auch darauf geachtet, dass sowohl die saugstarke Windel als auch die wasserdichte Überhose einfach zu waschen sind (beide bei 60°C). Wir glauben, dass das Wickeln von Judes sogar einfacher ist als mit Wegwerfwindeln.


Mehr dazu findest Du auf unserer FAQ Seite und auf unserem Instagram-Account.

Warum ist das Waschen so einfach?

Das biologisch abbaubare Judes Paper (Windelvlies) fängt den Stuhlgang Deines Babys auf. Beim Ausziehen der Windel trennst Du so ganz leicht den Stuhlgang von der Innenwindel.


Die Innenwindel kommt in den Windelbeutel. Ist der Windelbeutel voll, legst Du ihn mitsamt Windeln in die Waschmaschine. Du öffnest unten am Beutel den Reißverschluss und so wandern die Windeln im Waschgang automatisch aus dem Windelbeutel heraus. Judes lassen sich so einfach waschen wie Deine Haushaltswäsche, und zwar bei 60°C in der Waschmaschine mit Vollwaschmittel. Das Trocknen auf der Wäscheleine dauert ungefähr anderthalb Tage - im Trockner geht es natürlich auch.


Du kannst die benutzten Windeln ganz einfach in unserem atmungsaktiven Windelbeutel aufbewahren und sie dann alle 2-4 Tage gesammelt waschen.

Kann ich Judes auch unterwegs 

nutzen?

Ja, das ist sehr einfach. Unsere Windel ist so konzipiert, dass sie erstens auslaufsicher und zweitens platzeinsparend ist. Somit kannst Du die gebrauchte Innenwindel in unserem kleinen Windelbeutel aufbewahren und zuhause dann mit der restlichen Windelwäsche waschen. Auch von Kitas haben wir bereits sehr gutes Feedback erhalten, die gerne mit Judes wickeln.



Die passende Stoffwindel kaufen bei Judes
Die besten Stoffwindeln für dein Baby

Wer wer sind

Wir könnten hier jetzt “Our Story” hinsetzen und davon erzählen, wie wir nach langer Herstellersuche, ungefähr eintausend Prototypen und hunderten Kundengesprächen endlich das perfekte Produkt entwickelt haben. All das würde stimmen. Aber eigentlich geht es uns um etwas anderes:


Wir alle wollen, dass unsere Kinder glücklich, gesund und selbstbewusst sind und ein schönes Leben haben werden.


Und gleichzeitig ist da dieses Gefühl, dass die Welt, so wie sie ist, nicht fortbestehen kann.


Und egal mit wem wir reden, wir alle fühlen uns dem irgendwie machtlos ausgesetzt.


Aber wir sind nicht machtlos. Da sind so viele geniale Initiativen...